Wasserzeichen
MeldungSo., 18.30 Uhr: Aktualisierung Vertretungsplan.

19.09.18: Besuch der Tochter von Walter Slodki

Besuch von Linda Slodki 9/19Foto mit freundlicher Genehmigung: Margret Germann

Der Name Walter Slodki ist für die Schülerinnen und Schüler am Leibniz-Gymnasium und vor allem für unsere Absolventen fest mit dem Preis für den Jahrgangsbesten im Abitur verknüpft. Die reale Person, die diesen Preis stiftete, und die teils tragische damit verknüpfte Geschichte wurden am 19.09.18 für mich greifbar durch den Besuch der Tochter Walter Slodkis am Leibniz (2. v.l. im Bild). Linda Slodki war aus Philadelphia angereist und auf den Spuren ihrer Familie in Wien (mütterlicherseits) und Pirmasens (väterlicherseits) unterwegs. Geführt durch das Ehepaar Weber aus Dahn konnte sie viele Orte in Pirmasens entdecken, an denen sich Teile der Familiengeschichte abgespielt haben. Im langen Gespräch in der Schule und auch beim gemeinsamen Mittagessen mit Oberbürgermeister Dr. Matheis wurde klar, dass dieser Besuch eine Herzensangelegenheit von Frau Slodki war. Manche Aussage ihres Vaters und seine starke Verbundenheit mit Pirmasens - höchst erstaunlich nach den traumatischen Ereignissen in der Zeit des Nationalsozialismus - wurden so für sie nachvollziehbar und mit Leben gefüllt.

Ich bedanke mich sehr herzlich bei Frau Slodki für die Begegnung am Leibniz und hoffe, dass sich wieder einmal die Gelegenheit ergibt.

Thomas Mohr