Wasserzeichen
Meldung Elternabend 9a heute (Di) um 20 Uhr in E-11.

10.03.22: Schulgemeinschaft setzt Zeichen für Frieden

Leibniz setzt Zeichen für Frieden 3/22Fotos: Herr Scheidel, Herr Weppler (Drohne), Bericht: Herr Mohr

Die Schulgemeinschaft des Leibniz-Gymnasiums setzte am 10.03. ein eindrucksvolles Zeichen für den Frieden. In einer kurz und spontan geplanten Aktion fanden sich die Schüler*innen und ihre Lehrkräfte im Schulhof zusammen und formten das Friedenssymbol.

Es soll ein Zeichen der Solidarität mit den Menschen in der Ukraine sein, die zurzeit in ihrem Leben bedroht sind und unter den Kriegshandlungen leiden müssen. Gleichermaßen gilt aber auch Solidarität und Respekt allen in Russland, die unter Einsatz ihrer Freiheit gegen die Politik ihres Landes demonstrieren. In einem solchen Krieg wird es immer nur Verlierer auf beiden Seiten geben.

Schon am Vortag warf die Aktion ihre Schatten voraus: Herr Scheidel und Herr Weppler hatten das Symbol mit 20 m Durchmesser auf den Schulhof skizziert. Beiden vielen Dank für die Organisation und die Bilddokumente (u.a. per Drohnenaufnahme).

Und natürlich vielen Dank an alle, die mitgemacht haben und mit Begeisterung dabei waren - eine tolle Schulgemeinschaft!

P.S.: Das Friedenssymbol hat auch einen Hintergrund der mit Informatik und Kommunikation zu tun hat (wenn man Wikipedia glauben kann).

Leibniz setzt Zeichen für Frieden 3/22Leibniz setzt Zeichen für Frieden 3/22Leibniz setzt Zeichen für Frieden 3/22Leibniz setzt Zeichen für Frieden 3/22Leibniz setzt Zeichen für Frieden 3/22