Wasserzeichen
Meldung Elternabend 9a heute (Di) um 20 Uhr in E-11.

27.04.22: Zweimal Fußball-Stadtmeister!

Gleich drei Fußballmannschaften waren bei der Stadtmeisterschaft Ende April für das Leibniz am Start. Hier die Berichte:

Jahrgänge 2010-2011 (Wettkampf IV)

Stadtfußballmeisterschaft WK IV 4/22Bericht: Herr Bäumle, Foto: Remy Süs

Die Stadtmeisterschaft im Wettkampf IV (Jahrgänge 2010-2011) wurde Ende April auf dem Kunstrasenplatz am Sportpark Husterhöhe ausgetragen. Für das Turnier stellten nur die drei Gymnasien der Stadt eine Mannschaft auf, weshalb im Modus Jeder-gegen-Jeden gespielt wurde. Der Spielplan sah vor, dass unsere Mannschaft im ersten Spiel gegen das Kant-Gymnasium antreten musste. Im dem Spiel zeigte sich schnell, dass unserer Mannschaft den Spielern vom Kant überlegen war. Es wurden einige gute Möglichkeiten erspielt und wir kamen zu einem ungefährdeten 3:0 Sieg. Die Tore wurden dabei von Luis Semmet, Roman Schwindt und Daniel Stumpf erzielt.

Nach dem das Hugo-Ball-Gymnasium mit 4:0 gegen das Kant gewinnen konnte, kam es zu einem richtigen Endspiel. Der Sieger der Partie würde sich zum Stadtsieger küren, bei einem Unentschie-den müsste ein Neunmeterschießen zur Entscheidung dienen.
Der Anfang der Partie verlief ausgeglichen, wobei sich keine Mannschaft klare Chancen erspielen konnte. Nach einer Einzelaktion brachte Tim Bachert unser Team in Führung. Je länger das Spiel lief, desto mehr erlangten wir die Kontrolle und erspielten uns Tormöglichkeiten. Auf der anderen Seite ließ unsere Defensive kaum etwas zu. Roman Schwindt erhöhte schließlich auf 2:0, was bereits einer Vorentscheidung gleich kam. Kurz vor Ende der Partie erzielte Lukas Dreßler das Tor zum 3:0 Endstand.
Insgesamt stand unser Team nach 2 klaren Siegen als verdienter Stadtmeister fest. Da im Landkreis keine weiteren Schulen Mannschaften für den Wettkampf IV gemeldet haben, qualifizierten wir uns damit als Bezirkssieger direkt für die Westpfalzmeisterschaft.

Jahrgänge 2008-2011 (Wettkampf III)

Stadtfußballmeisterschaft WK III 4/22Bericht/Foto: Herr Mathes

Endlich wieder Schulfußball!

Nach einer zweijährigen "Corona-Pause" starteten am Mittwoch, dem 27. April, endlich auch wieder die Schulsportwettkämpfe.
Die 15 Leibniz-Kicker der Jahrgänge 2008-2011 (Wettkampf III), bestehend aus Schülern der Klassen 6 - 8, traten bei der Stadtmeisterschaft gegen die anderen Pirmasenser Gymnasien an. Die Mannschaft spielte zum ersten Mal in dieser Konstellation zusammen, was durchaus herausfordernd war, aber die Abstimmung der Spieler untereinander klappte toll.

So fehlte uns bei der knappen Niederlage gegen das HBG nur ein wenig Glück, wir kassierten den zweiten Gegentreffer erst kurz vor Spielende. Gegen das IKG war die Mannschaft spielbeherrschend und experimentierte auch mit einigen Positionswechseln, gewann schließlich unbedrängt mit 4: 2 und wurde schlussendlich zweiter Stadtmeister.

Alles in allem war es eine tolle Leistung, auf der sich schon im kommenden Herbst wieder aufbauen lässt.

Jahrgänge 2006-2008 (Wettkampf II)

Stadtfußballmeisterschaft WK II 4/22Bericht/ Foto: Herr Weppler

„Jugend trainiert für Olympia" ist zurück und die Vorfreude der Jungs und Mädchen konnte nach der längeren Wartezeit nicht viel größer sein. In den Jahrgängen 2006-2008, der Wettkampfgruppe II, konnten im Fußball bei den Stadtmeisterschaften auch die ersten Erfolge verzeichnet werden.

Nachdem coronabedingt einige Schulen keine Mannschaft melden konnten, oder kurzfristig absagen mussten, wurde nur ein „Finale" gespielt, in welchem das Leibniz Gymnasium 4:1 gegen das Hugo-Ball-Gymnasium gewinnen konnte. Schon kurz nach Spielbeginn ging das LGP in Führung und konnte diese bis zur Halbzeit auf 2:0 ausbauen. Der zwischenzeitlich Anschlusstreffer des Hugo-Ball-Gymnasiums ließ die Spielerin und Spieler jedoch unbeeindruckt, sodass am Ende ein verdienter 4:1 Sieg verbucht werden konnte.